3 Schritte zur Compliance

Non-Compliance kann viel Geld kosten

Der Kunde ist voll dafür verantwortlich, dass die Software im Rahmen der eingegangenen Lizenzvereinbarung genutzt wird. Oft wird die Compliance unbeabsichtigt gebrochen, wegen fehlender Kenntnisse der Lizenzbedingungen, ungenügendem Lizenzmanagement oder dem Fehlen von Kontrollmechanismen innerhalb der Organisation.
Die Hersteller haben erkannt, dass die überprüfung der Lizenzbedingungen bei den Kunden lukrativ ist. So überprüft bspw. die Oracle License Management Services (LMS) Gruppe den Compliance Status der Kunden regelmässig.

Es geht also um viel Geld, Zeit und Ärger. Wir helfen Ihnen ärger zu vermeiden und Kosten & Zeitaufwand zu optimieren.

3 Schritte zur Compliance

Die Ankündigung einer internen oder externen überprüfung der Compliance bedeutet häufig wesentlichen Zusatzaufwand. Wir helfen Ihnen nicht nur damit, sondern unterstützen Sie bei Massnahmen zu steten Compliance Kontrolle oder bei der Lizenzoptimierung. Mit unserem 3-stufigen RayOptimze Paketes sparen Sie Zeit und Geld:

In einer ersten Präsentation möchten wir Sie von unseren Werkzeugen und Services überzeugen.

Im zweiten Schritt installieren wir ein Inventarisierungswerkzeug, welches die im Netzwerk installierten Softwarepakete zuverlässig erkennt und speziell auf die Erkennung von Server-Software ausgelegt ist.

Ausgehend von dieser Basis überprüfen unsere Lizenzexperten im dritten Schritt zusammen mit ihnen, ob Verletzungen der Compliance vorliegen oder Möglichkeiten zur Optimierung der Lizenzen oder des SAM-Prozesses vorhanden sind.

3 Schritte zur Compliance

1

Lernen Sie unsere Lösung kennen

Lassen Sie sich von unserem Ansatz überzeugen. Die Grundlage jeder Compliance und Lizenz Optimierung sind korrekte Software Inventardaten und vollständige Lizenzinformationen. Nehmen Sie sich einen halben Tag Zeit, und wir zeigen Ihnen nicht nur theoretisch, sondern in der Praxis was wir können. Wir führen ein Scanning in Ihrem Netzwerk über kritische Komponenten wie Oracle oder VMware durch und zeigen Ihnen erste Ergebnisse.

Einzige Bedingung ist dabei, dass der Systemadministrator vorgängig unsere Oracle and VMware Prerequisites berücksichtigt.
Natürlich ist dieser erste Schritt für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Sie werden überzeugt sein, dass das Kosten-Nutzen-Verhältnis unseres Ansatzes optimal ist.


2

Inventory Quickstart Module

Ohne komplettes und korrektes Software-Inventar ist kein Compliance-Nachweis möglich. Mit dem Inventory Quickstart Module schaffen wir die Voraussetzung, dass eine solche Inventarisierung in Ihrem Unternehmen effizient und schnell gelingt. Dazu stellen wir Ihnen das RayVentory Inventarisierungswerkzeug und einen Software DNA Katalog für 60 Tage zur Verfügung. RayVentory erkennt nicht nur Client Hard- und Software, sondern ist speziell auf die Erfassung von Server Komponenten wie Oracle oder VMware ausgelegt. Die gescannten Informationen werden anschliessend mit dem umfassenden Software Katalog abgeglichen und daraus mit Zusatzinformationen ergänzt.

Das System wird von uns installiert und betriebsbereit dem Verantwortlichen übergeben. Eine ausführliche Einführung erlaubt ihm, sofort mit der Erfassung zu starten. Natürlich gehen wir dabei auf die speziellen Besonderheiten in Ihrer Umgebung ein. Während der ganzen Laufzeit haben Sie jederzeit Zugriff auf unser Helpdesk, um Fragen oder Sonderfälle rasch abzuklären.

Die Kosten für dieses Modul sind fix, unabhängig von der Grösse des Netzwerkes.

Als Ergebnis erhalten Sie eine umfassende, exakte Aufstellung der installierten Softwareprodukte.


3

License Optimization Module

Ausgehend vom vollständigen, aktuellen Inventar kann die überprüfung der Compliance und die Optimierung der Lizenzsituation angegangen werden. Dazu kommt unser Lizenzexperte zu Ihnen vor Ort. Zusammen mit ihrem Lizenzverantwortlichen werden die wichtigen Lizenzprodukte überprüft. Neben den Inventardaten sind dazu auch Informationen über die aktuelle Nutzung, Nutzungsbedingungen, Verträge, SLAs und Einkaufsnachweise notwendig. Nach 3 Tagen liegt üblicherweise das Ergebnis vor. Das Ergebnis einer solchen Analyse ist leider nicht vorgegeben. Die Aussage kann zwischen "Compliant", "Über-/Unterlizenziert" oder "ungeeigneter SAM Prozess" liegen. Wir werden Ihnen ggf. einen Vorschlag für das weitere Vorgehen unterbreiten.

Es hat sich gezeigt, dass das Sparpotential durch über- oder Falschlizenzierung oft sehr hoch ist. Wir erbringen unsere Leistungen deshalb statt gegen Fixpreis auch erfolgsorientiert.

Nach Abschluss der Arbeiten, wissen Sie, ob Sie "Compliant" sind, oder welche Massnahmen ggf. notwendig sind, um dieses Ziel zu erreichen und welches Sparpotential vorhanden ist.

Unschlagbare Vorteile von RayOptimize

Ermöglich umfassende Transparenz über eingesetzte Software im Unternehmen:

Reduzierte Kosten für Softwarelizenzen:

Spart Zeit und administrativen Overhead:

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin:

Fill out my online form.
Back to Top